Allobrain

JoAnn Kuchera-Morin erzählt von der Allosphere, einem großen runden Raum, in dem Wissenschaftler ihre Forschung vielleicht nicht greifbar machen, aber audiovisuell förmlich durchwandern können. Eigentlich geht es in diesem TED talk eher um letzteres, die Darstellung von drögen wissenschaftlichen Daten mit Computertechnologie, die mal so richtig dreidimensional ist.
Mich erinnert das an die Dinger, die Patrick Stewart in X-Men und Star Trek hat. Hat er in Moby Dick auch son' Ding? unwahrscheinlich.

Großes Physik-WTF und akustische Werte für die Blutdichte an verschiedenen Stellen im Hirn, gemessen von kleinen fliegenden Dreiecken, nach dem Klick:

0 Klatscher Senf:

Kommentar posten

Holterdipolter